Umgebung

Strand

Von Mechelsdorf aus führt eine kleine Straße auf etwa 2,5 km zum Strand. Diese Straße ist Teil des Europäischen Ostseeküsten Radweges. Entlang der Küste haben Sie die Wahl zwischen sehr verschiedenen Stränden. Feinsandige Strände die auch noch leicht mit dem Auto erreichbar sind finden sie in und um Kühlungsborn oder Rerik. Hier gibt es auch Einrichtungen wie Toiletten und Imbisse. Zwischen den Ostseebädern gibt es dagegen eine schöne Abwechslung zwischen sandigen und steinigen Abschnitten.

Natur

Naturfreunde werden in dieser Gegend ihre Freude haben! In der unmittelbaren Nähe von Mechelsdorf gibt es eine gute Auswahl an Natur- und Landschaftsschutzgebieten.

  • Auf der Halbinsel Wustrow (NSG) in Rerik brüten mehrere Paare Seeadler, die man nicht selten auf dem Salzhaff beobachten kann.
  • Die Kühlung, die Kühlungsborn ihren Namen gab, ist eine Hügellandschaft (Stauchendmorene), die in der Eiszeit entstand, und sich bis zu 130 m südlich von Kühlungsborn erhebt. Es gibt gut ausgebaute Wanderwege, die durch alte Buchenwälder und an schönen Aussichten entlangführen.
  • Ein Naturhighlight ist die Insel Langenwerder bei Poel und das Naturschutzgebiet Rustwerder östlich der Insel Poel. Auf der Vogelinsel Langenwerder werden führungen angeboten.
  • Ein weiterer Tipp ist das NSG Riedensee, ein seltener Strandsee zwischen Kühlungsborn und Kägsdorf.

Naturschutzprojekt "Aktiv für den Riedensee"

Dieses Umweltbildungsprojekt haben wir mit dem NABU initiiert. Aktuelles zu Führungen und Aktivitäten im Rahmen des Projektes findet man hier.

Ausflugstipps & Entfernungen

Bastorf (ca. 2 km): Leuchtturm auf dem Signalberg.
Rerik (ca. 5 km): Promenade und Hafen direkt an Ostsee und Salzhaff. Rerik hat eine hübsche kleine Kirche aus dem 13. Jahrhundert.
Kühlungsborn (ca. 6 km): Typische Bäderarchitektur, Strandpromenade, Hafen und die Dampflok „Molli“ (Heiligendamm – Bad Doberan).
Heiligendamm (ca. 10 km) : „die weiße Stadt am Meer“, das älteste deutsche Seebad
Bad Doberan (ca. 12 km): das Doberaner Münster (Zisterzienser Koster aus dem 13. Jahrhundert) und das Quellental bei Glashagen und Hütter Wohld (mittelalterisches Teichsstem) bei Doberan
Insel Poel (ca. 25 km): in der Wismarbucht, eignet sich sehr für eine Inselradtour
Städtetour: Besonders wenn das Wetter mal nicht so mitspielt bieten sich Ausflüge in die Städte an. Die Hansestadt Wismar (30 km) mit seiner Weltkulturerbe-Altstadt, Rostock (40 km), die größte Stadt in Mecklenburg-Vorpommern mit seinem Boulevard und dem Zoo und Schwerin (70 km) mit dem Schloss, sind alle eine Reise wert. Auch wenn etwas weiter weg, ist Stralsund (145 km) mit seiner Altstadt und dem Meereskundemuseum gut für einen Tagestrip. Und sonst gibt es auch noch Warnemünde (45 km) ein schöner Kurort mit maritimen Flair, Güstrow (50 km) die Barlachstadt mit Schloss und schöner Architektur, und Bützow (40 km) hat eine schöne alte Kirche und ist an der Warnow gelegen.

Aktivitäten & Links

Radfahren: Genießen Sie die vielen Radwege und vergessen Sie nicht auch mal ins Hinterland zu fahren. Fahrradverleih z. B. in Rerik beim 2Radshop (2radshop-rerik.de) mit kostenlose Lieferung und Abholung in Mechelsdorf
Reiten: Reitkurse und -Ausflüge können Sie direkt im nächsten Dorf beim Reiterhof Never (reiten-an-der-ostsee.de) buchen.
Segeln: Bei Torsten Chudzik (segelschule-rerik.de) hat man die Möglichkeit zu segeln oder einen Segelkurs zu machen.
Golfen: In Wittenbeck, östlich von Kühlungsborn gibt es einen Golfplatz (golf-resort-wittenbeck.de) mit einmaliger Sicht auf der Ostsee.
Paddeln: Auf der Warnow kann man mit dem Paddelboot fahren, dabei Ruhe und Natur genießen.
Kletterwald: Im Kletterwald in Kühlungsborn (kletterwald-kuehlungsborn.de) kann man sich, zur Abwechslung als Familie auch gut beschäftigen.
Sauna/Schwimmbad: Wenn Sie in die Sauna gehen möchten können Sie z. B. nach Kühlungsborn in die Therme Kübomare (kuebomare-kuehlungsborn.de) oder auch nach Wismar ins Wonnemar (wonnemar.de).
Rodelbahn: Die Sommerrodelbahn in Doberan (sommerrodelbahn-dbr.de) eignet sich für einen Besuch mit Kinder ab 3 Jahre.
Kino: In Kühlungsborn gibt es ein kleines Kino (ostseekino-kuehlungsborn.de). Im Sommer werden auch Vorführungen direkt am Strand von Kühlungsborn angeboten, im Strandkorb oder auf die eigene Decke.
Besonderes Handwerk: Die Goldschmiedemeisterin Claudia Brepohl (galerie-brepohl.de) fertigt in Kühlungsborn ihren Schmuck selbst. Sonderanfertigung nach Ihren Wünschen sind hier willkommen. Neben den eigenen Stücken werden in der Galerie auch Werke anderer Künstler ausgestellt.